16.02.2018

Deniz Yücel ist frei

Bildschirm mit einem Foto von Deniz Yücel, der seine Frau nach der Entlassung umarmt


Trott-war freut sich über die Entlassung von Deniz Yücel aus der türkischen Untersuchungshaft. Am 16. Februar 2018 konnte der 44-jährige Korrespondent der „Welt“ das Gefängnis verlassen. Er saß über ein Jahr ohne Anklage in türkischer Haft. Allerdings droht ihm nach wie vor die türkische Staatsanwaltschaft mit 18 Jahren Haft wegen vermeintlicher Terrorpropaganda. Und der türkische Präsident Erdogan hält weitere 150 Journalistinnen und Journalisten gefangen. Es sieht nicht gut aus mit der Pressefreiheit. Aber der Fall Deniz Yücel zeigt auch: Das Engagement für Menschenrecht kann etwas bewirken.

Foto: Screenshot