22.08.2017

„Märchen trifft Finanzen“

Eine besondere Ausstellung: In der Stuttgarter Filiale der HypoVereinsbank sind seit Ende Juni insgesamt 16 besondere Bilder und Kunstwerke zu sehen – und zu kaufen: Sie alle befassen sich mit der Thematik „Märchen trifft Finanzen“. Entstanden sind sie im Rahmen eines gemeinsamen Projekts in der Werkstatt „Arbeit – Betreuung – Inklusion“ des bhz Stuttgart. Die Kooperation zwischen dem diakonischen Träger der Behindertenhilfe und der HypoVereinsbank beschränkte sich dabei nicht nur auf eine gemeinsame künstlerische Idee: Fünf Mitarbeitende der Bank arbeiteten über einen längeren Zeitraum mehrfach wöchentlich gemeinsam mit den Menschen mit Behinderung an den Kunstwerken. „Kunst eröffnet neue Perspektiven und bringt Menschen unterschiedlichster Prägungen miteinander ins Gespräch – das ist uns ein besonderes Anliegen. Wir freuen uns, dass wir nun die Ergebnisse dieses ganz besonderen Projekts einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können“, so Anja Herkner, Leiterin der Privatkundenfiliale der HypoVereinsbank in Stuttgart. Die Ausstellung „Märchen trifft Finanzen“ ist noch bis 29. September in der Filiale Kronprinzstraße 20 zugänglich: Mo – Fr 9.30 – 17 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr

Foto: bhz Stuttgart e. V.