07.03.2017

Thomas Schuler an der Hochschule für Technik

Am 18. Januar besuchte Verkäufersprecher und Stadtführer Thomas Schuler die Stuttgarter Hochschule für Technik. Das Seminar „Nachhaltige Lebensqualität in der Stadt“ behandelte an diesem kalten Mittwochnachmittag Milieus und Randgruppen. Um den Studierenden stellvertretend die Themen Obdachlosigkeit und Prostitution näher zu bringen, waren neben Thomas Schuler die Sozialarbeiterin Sabine Constabel und Firdes Firat von Zirkus Mutter Erde e. V. zu Gast. Im Dialog mit Seminarleiter Sascha Blättermann erzählte Thomas vom Lebensalltag auf der Straße und nahm dabei kein Blatt vor den Mund – Obdachlosigkeit lässt sich schließlich nicht schönreden. Anschließend berichtete er gewohnt humorvoll über seine langjährige Tätigkeit als Stadtführer, Trott-war im Allgemeinen und die Zeitung im Besonderen. Auch andere Hilfseinrichtungen aus der Landeshauptstadt kamen zur Sprache und stießen auf großes Interesse. Firdes Firat von Zirkus Mutter Erde, einem gemeinnützigen Verein für Nachhaltigkeit, hilft wohnungslosen Menschen ebenfalls: 2014 rief die junge Frau „GibWolle für Obdachlose“ ins Leben. Dabei bepackt jeder, der mitmachen möchte, einen Karton mit warmer Kleidung, Decken und kleinen Aufmerksamkeiten, der anschließend an jene verteilt wird, die den eisigen Temperaturen trotzen müssen. Doch nicht nur sie bilden eine soziale Randgruppe, sondern auch Prostituierte: Eindringlich machte Sabine Constabel für auf deren menschenunwürdige, von Politikern und der Zivilgesellschaft aber gern verharmloste Lebensrealität aufmerksam. Die Sozialarbeiterin ist darüber hinaus Vorsitzende des Vereins Sisters e. V., der den Ausstieg aus der Prostitution fordert – dieses Ziel sei allerdings noch lange nicht in Sicht. In der abschließenden Sitzung des Seminars „Nachhaltige Lebensqualität in der Stadt“ konnten sie, Frau Firdes Firat und Thomas Schuler den Seminarteilnehmern einiges von dem vermitteln, was an Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen häufig zu kurz kommt. / Laura Sprenger