07.03.2018

Wahlen: Verkäufersprecher und neuer Stellvertreter

Thomas Schuler (links) und Karol Danko reichen sich die Hand

Die Verkäuferinnen und Verkäufer der Straßenzeitung haben bei Trott-war einigen Einfluss und treffen sich regelmäßig, um Probleme und geplante Änderungen zu diskutieren und ihre Sprecher zu wählen. Die letzte Versammlung der Mitarbeitenden wurde am 5. Februar abgehalten. Es standen die Wahlen des Sprechers oder der Sprecherin sowie dessen beziehungsweise deren Stellvertreters oder Stellvertreterin an. Der Amtsinhaber Thomas Schuler wurde wiedergewählt. Zu seinem Stellvertreter bestimmte die Versammlung Karol Danko, der den Leserinnen und Lesern in der Februar-Ausgabe in einem Portrait vorgestellt wurde. Beide beglückwünschten sich hernach gegenseitig zur Wahl und bedanken sich für das Vertrauen, das ihre Kolleginnen und Kollegen ihnen entgegenbringen.


Bildunterschrift: Thomas Schuler (links) und Karol Danko freuen sich auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Foto: Nico Nissen