07.09.2018

Trott-war-Vorstand gewählt

Porträtfoto der 3 Vorstände

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 7. September wählten die 34 Mitglieder einen neuen Vorstand. In Zukunft leiten der selbstständige Tierbestatter Axel Mauthe, die Juristin Franziska Dieterich und der Marketing-Experte Martin Grunenberg (von links nach rechts) die Geschicke des gemeinnützigen und mildtätigen Vereines. Zudem wählte die Versammlung Karl Ilg zum neuen Kassenprüfer. Trott-war dankte dem bisherigen Vorstand und dem bisherigen Kassenprüfer für ihr Engagement und ihren Einsatz. Der vorgelegte Haushalt der Straßenzeitung ist ausgeglichen, nur die Rückzahlungsraten für die eigene Immobilie, welche die Trott-war-Vereinsräume beherbergt, drücken den Verein. Die Mitglieder konnten sich davon überzeugen, dass Trott-war beim Datenschutz auf der Höhe der Zeit ist. Geschäftsführer Helmut Schmid blickt zuversichtlich ins Jahr 2019, in dem die Straßenzeitung ihr 25-jähriges Bestehen feiern wird. Geplant sind etliche Veranstaltungen und Sonderpublikationen für die breite Öffentlichkeit.

Foto: Sylvia von Koch