Trott-war - News
01.02.2017

Weihnachtsfeier bei Trott-war

In guter Tradition feierten die Mitarbeiter von Trott-war gemeinsam mit Freunden, Sponsoren und allen, die den Verein immer wieder tatkräftig unterstützen, am 15. Dezember im Club The Paris. Die Inhaberin Angelika Find, die sich Trott-war seit Langem verbunden fühlt, hatte – wie schon so oft anlässlich besonderer Anlässe – die Räume zur Verfügung gestellt und mit ihrem Team ein leckeres Essen gekocht. Bald hatten die zahlreichen Gäste an den festlich gedeckten Tischen Platz genommen. Als erster Gang wurde ein bunter Salatteller, dann Schweinebraten mit Spätzle serviert und zum Nachtisch köstliche Waffeln mit Apfelmus und Zimt. Das Festmahl und viele unterhaltsame Gespräche in einer offenen und angeregten Atmosphäre sorgten für gute Laune und fröhliche Gesichter bei den Anwesenden. Ein besonderes Highlight waren die Weihnachtsgeschenke: Martina Wiede und Thomas Schuler riefen nach und nach die Mitarbeiter auf die Bühne, wo auf einem großen Tisch viele bunte, liebevoll verpackte Päckchen aufgebaut waren. Jeder der Aufgerufenen durfte sich sein Überraschungspaket aussuchen. In einer Spendenaktion hatten Martina Wiede und Uwe Determann die Geschenke in den Wochen zuvor gesammelt. Auch für den Geschäftsführer Helmut Schmid gab es eine besondere Überraschung. Iris Schuler hatte eine dreiköpfige Band – Freunde von Helmut – engagiert, die drei Lieder speziell für ihn zum Besten gaben. Ein stimmungsvoller Höhepunkt! Text & Foto: Karin Engel-Hüppe