28.12.2018

Zum ersten, zum zweiten ... und zum dritten: Erste Kunst-Benefiz-Auktion von Trott-art

Am 13. Januar ist es soweit: Kunstwerke von sozial benachteiligten Menschen und etablierten Kunstschaffenden werden an diesem Sonntagnachmittag verkauft. Das altehrwürdige Kunsthaus Nagel aus Stuttgart versteigert rund 50 Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Skulpturen und Plastiken aus der Galerie Trott-art.

Zu sehen und zu kaufen sind Werke von Jürgen Rink, clemens Hövelborn, Roland Steinborn, Eleonore Schindler von Wallenstern, David Verstege, Walter Hörnstein, Deniz Saylan oder Przemek Zajfert.

Die Werke sind ab 11. Januar 2019 im „Kunstwerk“, einem Privatmuseum der Kunstmäzene Alison und Peter Klein, in Eberdingen-Nussdorf in einer Sonderausstellung zu betrachten und bestaunen.

Am Sonntag, 13. Januar, findet die Auktion dann dort ab 17 Uhr statt. Der Erlös soll in erster Linie dazu genutzt werden, Wohnraum für obdachlose Menschen zu schaffen.

Die sozial benachteiligten Menschen wie auch die Macher der Straßenzeitung würden sich sehr freuen, wenn möglichst viele Kunstliebhaber aus dem Großraum Stuttgart das „Kunstwerk“ in Nussdorf, unweit von Vaihingen an
der Enz, besuchen kommen würden. Im Idealfall werden möglichst viele Käuferinnen und Käufer erscheinen, um auf der Auktion das ein oder andere Werk käuflich zu erwerben – schließlich dient der Verkauf einer guten Sache!

Bild: Clemens Hövelborn: "Krieg dem Kriege, Teil 1" (2009, Öl auf Leinwand, 2 x 1,9 m)

Ausstellung und Benefizauktion

KUNSTWERK – Sammlung Klein
Siemensstraße 38
71735 Eberdingen-Nussdorf
www.sammlung-klein.de


Ausstellung

Freitag, 11. Januar | 13 bis 17 Uhr
Samstag 12. Januar | 13 bis 17 Uhr
Sonntag, 13. Januar | 13 bis 17 Uhr

Versteigerung

Sonntag, 13. Januar | 17 Uhr

Informationen über Trott-art